Jetzt teilen:

London (dpa) – Manchester United hat seine Erfolgsserie unter Trainer Ole Gunnar Solskjaer fortgesetzt. Der englische Fußball-Rekordmeister setzte sich beim Tabellenvorletzten FC Fulham mit 2014-Weltmeister André Schürrle sicher mit 3:0 (0:2) durch.

Durch den achten Sieg im neunten Premier-League-Spiel unter dem norwegischen Nachfolger von Startrainer José Mourinho rückte Manchester vorübergehend auf den vierten Champions-League-Platz. Der Franzose Paul Pogba hatte mit zwei Treffern in der 14. und 65. Minute (Foulelfmeter) maßgeblichen Anteil am Sieg. Pogbas Landsmann Anthony Martial (23.) steuerte das dritte Tor bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Viel Schall um wenig

Ultraschalluntersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs zahlen Kassen nicht. Aus gutem …