Der Machtkampf in der Bundesagentur für Arbeit (BA) spitzt sich zu!

Vorigen Sonntag hatte BILD am SONNTAG exklusiv berichtet, dass der BA-Verwaltungsrat Personal- und Finanzvorstand Valerie Holsboer (42) auf der nächsten Sitzung am 12. Juli abwählen will. Hintergrund sind monatelange Querelen zwischen der Managerin sowie Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Vertretern im Gremium.

Obwohl die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit im Aufsichtsgremium gegen sie stehen soll, will Holsboer aber um ihren Job kämpfen. „Ich mache mit vollem Elan weiter, das ist die Sache wert“, sagte sie vor etwa 40 Führungskräften aus Norddeutschland am Mittwoch in Nürnberg. Dafür erhielt sie Applaus, so Teilnehmer.

Deutlich verhaltener dagegen ist ausgerechnet BA-Boss Detlef Scheele (62). In einer Mitarbeiter-Mail äußerte er sich zum Fall, wollte aber Holsboer nicht in Schutz nehmen und schob alles auf den Verwaltungsrat. Wörtlich: „Ich kann derzeit nur klarstellen, dass die aktuellen Entwicklungen nicht vom Vorstand ausgehen.“

Offiziell äußern will sich bislang niemand.

ANZEIGE: Jetzt den passenden Job in Vollzeit, Teilzeit oder als Praktika im BILD-Stellenmarkt finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Team Liquid gewinnt auch Blast Series Pro in Los Angeles

Los Angeles (dpa) – Unaufhaltsam hat sich Team Liquid bei der Blast Pro Series in Los Ange…