Balve (dpa) –  Durch einen schweren Reitfehler hat Isabell Werth ihren 15. Titel bei deutschen Meisterschaften verpasst.
Den Sieg im Grand Prix Special sicherte sich n Balve die Dressurreiterin …

Jetzt teilen:

Balve (dpa) –  Durch einen schweren Reitfehler hat Isabell Werth ihren 15. Titel bei deutschen Meisterschaften verpasst.

Den Sieg im Grand Prix Special sicherte sich n Balve die Dressurreiterin Dorothee Schneider mit Showtime. Die 50-Jährige aus Framersheim siegte mit 80,745 Prozent. Werth kam mit Emilio (79,647) auf Rang zwei. Dritte wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Dalera (79,588).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Zeichen setzen im deutsch-russischen Dialog: Miteinander reden

Der Petersburger Dialog will Signale einer deutsch-russischen Annäherung senden – in…