Das Problem mit den Boeing 737 Max wird für die Flugzeugschmiede zu einer immer größeren Katastrophe!

Die US-Fluggesellschaft American Airlines streicht den nach zwei Abstürzen mit einem Startverbot belegten Flugzeugtyp länger als bislang geplant aus ihrem Flugplan. Die Fluggesellschaft sehe jetzt bis zum 3. September keinen Einsatz dieser Maschinen mehr vor, teilte American Airlines am Sonntag (Ortszeit) mit. Bislang war der 19. August vorgesehen.

Der Ausfall führt nach Angaben von American Airlines zu rund 115 Flugstreichungen am Tag. Mit der neuen Planung fallen die Jets einer der größten US-Fluggesellschaften für die gesamten Sommerferien aus.

  • Wegen 737-Max-Flugverbot

    Pannen-Boeings nehmen Mitarbeitern Parkplätze weg

    Wegen des aktuellen Flugverbots der Boeing 737 Max stehen überall auf den Werksgeländen des Konzerns fertig produzierte Flugzeuge.

  • Verbraucherschützer fordern

    Boeing 737 MAX 8 soll nie wieder abheben

    Die schlechten Nachrichten für Boeing reißen nicht ab: Nun zweifeln Verbraucherschützer das gesamte Design der 737 MAX 8 an.

American Airlines hat 24 Maschinen des Typs in der Flotte und weitere 76 bestellt. Nach dem Absturz zweier Maschinen der Reihe bei Lion Air und Ethiopian Airlines mit insgesamt 346 Toten müssen alle 737-Max-Jets seit Mitte März weltweit am Boden bleiben. Die US-Luftaufsichtsbehörde FAA macht bislang keine konkreten Angaben dazu, wann sie den Flieger wieder in die Luft lässt.

Boeing hat nach eigenen Angaben die Entwicklung eines Updates für die Steuerungssoftware des Flugzeugs abgeschlossen, die möglicherweise für die Abstürze verantwortlich ist. Die FAA muss die Änderungen noch zertifizieren, bevor die Maschinen wieder starten dürfen.

Software schuld an Abstürzen?

Das Grundproblem der Boeing 737 Max 8

Quelle: BILD/Reuters/Boeing
2:02 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Team Liquid gewinnt auch Blast Series Pro in Los Angeles

Los Angeles (dpa) – Unaufhaltsam hat sich Team Liquid bei der Blast Pro Series in Los Ange…