Jetzt teilen:

Oklahoma City (dpa) – Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen NBA die zweite Niederlage hintereinander kassiert. OKC unterlagen vor heimischer Kulisse gegen die Minnesota Timberwolves knapp 117:119 (64:64).

Der 25-jährige Braunschweiger erzielte neun Punkte und verteilte vier Assists in der Heimpleite. OKC-Superstar Russell Westbrook (25 Punkte/16 Assists) verbuchte ein Double-Double. Die Gäste aus Minneapolis konnten sich auf Youngster Andrew Wiggins verlassen, der am Ende 40 Punkte und zehn Rebounds zu Buche stehen hatte. Trotz der Niederlage bleibt Oklahoma City mit einer Bilanz von 25 Siegen und 15 Niederlagen weiter Tabellendritter in der Western Conference.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Massenprotest gegen Brexit in London: Diese Bilder gehen um die Welt

London: Massenproteste gegen Brexit-Pläne der Regierung In London haben am Samstag Mensche…