Jetzt teilen:

Indian Wells (dpa) – Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim Masters in Indian Wells in der zweiten Runde gegen Roger Federer verloren. Der 29-Jährige unterlag dem am Nummer vier gesetzten Schweizer in 1:17 Stunden mit 1:6, 5:7.

Nach dem klar verlorenen ersten Satz boten sich Gojowczyk im zweiten Satz beim Stand von 4:3 mehrere Breakchancen, die er jedoch ungenutzt ließ. In der ersten Runde hatte sich Gojowczyk gegen den Italiener Andreas Seppi durchgesetzt. Federer hatte ein Freilos. Nun trifft der Rekord-Grand-Slam-Sieger bei dem mit rund 9,3 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier auf seinen Landsmann Stanislas Wawrinka oder Marton Fucsovics aus Ungarn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Union demonstriert Einigkeit zur Europawahl

Die konservativen Schwesternparteien CDU und CSU haben ein gemeinsames Programm zur Europa…