Jetzt teilen:

Hamburg/München (dpa) – Sturm-Talent Jann-Fiete Arp wechselt nach Informationen der «Bild»-Zeitung vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zu Rekordmeister Bayern München.

Arp stehe demnach bereits in München unter Vertrag und koste rund 2,5 Millionen Euro Ablöse. Unklar sei nur noch, ob der 19-Jährige schon in diesem Sommer oder erst 2020 an die Isar wechsele. Beide Vereine haben dem Bericht zufolge vereinbart, dass Arp und die Münchner entscheiden, wann sich der Youngster dem Rekordmeister anschließe. Offizielle Stellungnahmen lagen zunächst nicht vor.

Die Bayern hatten sich dem Vernehmen nach um das Hamburger Fußball-Eigengewächs schon im vergangenen Jahr bemüht. Damals verlängerte Arp seinen Vertrag in Hamburg bis zum Sommer 2020.

«Ich finde die Entscheidung von ihm sehr gut, weil es mehrere Gründe gibt, dass so ein junger Spieler dieses Jahr noch beim HSV bleiben sollte. Ich wünsche ihm und dem HSV eine gute Saison und den sofortigen Wiederaufstieg», hatte Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge damals gesagt. In der 2. Liga gehört Arp in der laufenden Saison nicht zur ersten Garde des HSV und kam bislang nur zu Kurzeinsätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Barack Obama trifft Kanzlerin Merkel in Berlin: Wenn die Sehnsucht brennt

Barack Obama besucht Angela Merkel im Kanzleramt Ein alter Bekannter verließ am Freitagnac…