Jetzt teilen:

Spindlermühle (dpa) – Weltmeisterin Mikaela Shiffrin hat mit dem 15. Saisonsieg einen Rekord im alpinen Ski-Weltcup aufgestellt.

Die 23-Jährige aus den USA gewann im tschechischen Spindlermühle den Slalom vor Wendy Holdener aus der Schweiz und der Slowakin Petra Vlhova. Shiffrin überbot den alten Rekord von Vreni Schneider aus der Saison 1988/1989. Beim Weltcup-Finale in Soldeu kann Shiffrin die Marke noch verbessern.

In Andorra darf neben Christina Geiger auch Lena Dürr im Slalom antreten. Geiger kam als beste Deutsche auf Platz zehn, Dürr belegte Rang 17 und ist damit ebenfalls in den Top 25 der Slalom-Wertung. Marlene Schmotz kam auf Platz 20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Union demonstriert Einigkeit zur Europawahl

Die konservativen Schwesternparteien CDU und CSU haben ein gemeinsames Programm zur Europa…