Schwanger im Plenarsaal: Nun ist die Ex-AfD-Chefin erneut Mutter geworden. (Quelle: imago images)

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry ist erneut Mutter geworden. Wie ihr Ehemann mitteilte, hat die Politiker ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Zusammen haben die beiden Abgeordneten nun zehn Kinder. 

Die ehemalige AfD-Chefin Frauke Petry ist nach Angaben ihres Ehemanns Marcus Pretzell zum sechsten mal Mutter geworden. Die Familie habe Tochter Pauline „gesund und quietschfidel im Leben“ begrüßt, schrieb Pretzell im Kurzbotschaftendienst Twitter. Es ist Petrys zweites Kind mit dem Europaabgeordneten. Insgesamt haben beide nun zehn Kinder.
 

 
Petry war nach dem Einzug der AfD in den Bundestag 2017 aus der Partei ausgetreten. Dem Austritt waren interne Machtkämpfe vorangegangen. Zusammen mit Pretzell, ebenfalls ein ehemaliger AfD-Politiker, gründete sie kurz darauf die sogenannte Blaue Partei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Tagung des Klimakabinetts: „Wieder nur Reden und kein Handeln“

Tagung des Klimakabinetts: „Noch viel Arbeit“ für Regierung Es zeichnet sich a…